WERKE / STANDORTE

HAMUEL Maschinenbau GmbH & Co. KG Meeder

Der Spezialist auf dem Gebiet der High-Speed-Cutting-Technologie (HSC) ist die HAMUEL Maschinenbau GmbH & Co. KG. Am Firmensitz in Meeder werden materialoptimierte CNC-Bearbeitungszentren hergestellt, mit denen Bauteile aus Stahl, Gusswerkstoffen, Titan, Inconel, Leichtmetall und Verbundwerkstoffen unter dem Gesichtspunkt von Nachhaltigkeit, Energie- und Kosteneffizienz bearbeitet werden. Überzeugte Kunden kommen aus der Luft- und Raumfahrttechnik, der Automobilindustrie, dem Modell- und Formenbau und andere Industriebranchen. Zukunftsweisend in Sachen Produktivitätssteigerung sind aufgrund der hervorragenden Schwingungsdämpfung die Maschinenbauteile aus Mineralguss. Von der Entwicklung der Bauteile über die Konstruktion und Fertigung der Gießformen bis zum eigentlichen Abguss und der anschließenden Feinbearbeitung ist HAMUEL für alle Arbeitsschritte alleiniger Ansprechpartner.

HAMUEL Maschinenbau Plauen GmbH & Co. KG

Die HAMUEL Maschinenbau Plauen GmbH & Co. KG ist der Spezialist für die Verarbeitung von Baustahl, Edelstahl und Aluminium. Von einfachen Bauteilen bis hin zu komplexen Schweißbaugruppen in Einzel-, Klein- oder Großserie sind die Experten für Metallverarbeitung ein kompetenter Partner und haben sich als Lohnfertiger einen guten Namen gemacht. Dank einer modernen Infrastruktur lassen sich Kundenprojekte individuell an die Bedürfnisse anpassen. Durch eine Kombination verschiedener Metallbearbeitungsmethoden werden die jeweiligen Vorteile in jedes Projekt einbezogen. Produktionsprozesse lassen sich individuell umsetzen und exakt auf die geforderten Parameter zuschneiden. Kunden profitieren so von wirtschaftlich gefertigten und genormten Bauteilen und erhalten damit beste Voraussetzungen für den Markt.

Reichenbacher Hamuel GmbH

Die Reichenbacher Hamuel GmbH hat sich mit hoher Innovationsbereitschaft als Hersteller erstklassiger CNC-Bearbeitungszentren weltweit einen Namen gemacht. Am Standort in Dörfles-Esbach bei Coburg werden 5-Achs-Anlagen entwickelt und gefertigt, die über höchste Sicherheitsstandards verfügen und im Flugzeug-, Automobil-, Schiff- und Schienenfahrzeugbau ebenso eingesetzt werden, wie in der holzverarbeitenden Industrie oder bei Herstellern von Bauteilen aus Aluminium, Kunststoff oder Verbundwerkstoffen. Alle Anlagen perfektionieren Arbeitsgänge, wie Fräsen, Bohren und Sägen, unter dem Gesichtspunkt einer kundenspezifischen „best-fit-Lösung“. Die nach dem Baukastenprinzip konfigurierten Maschinen sind perfekt auf die Anforderungsprofile der Kunden abgestimmt und überzeugen mit bemerkenswerten Detaillösungen, hohem Bedienkomfort und beeindruckenden Arbeitsergebnissen.